Author - Ortwin

Vorschau: Gemeindeleitungswahl 2019

Am 1. Advent diesen Jahres ist es wieder soweit:
Wir wählen eine neue Gemeindeleitung für die nächsten 6 Jahre.

Aber bevor es soweit ist, suchen wir erst einmal Kandidierende für dieses wichtige Amt. In ganz Baden Württemberg sind es momentan ca. 15000 Menschen die in Presbyterien, Ältestenkreisen oder Gemeindeleitungen ihre Zeit, Gaben, Fähigkeiten und Persönlichkeiten zum Wohl ihrer Kirchengemeinde einbringen. Und so wird es weiterhin sein. Wir brauchen Menschen mit Talent zur Organisation, mit der Fähigkeit zu Leiten und Entscheidungen zu treffen und dem Mut Visionen und Pläne für die Zukunft von dreisam3 zu entwickeln.
Vielleicht wisst ihr ja jemanden, den ihr vorschlagen könntet. Vielleicht denkt ihr vielleicht sogar daran selber zu kandidieren. Nur Mut! Auch wenn ihr vielleicht nicht gewählt werden würdet, ist eure Kandidatur ein Gewinn für die Gemeinde. Denn sie ermutigt alle selber Verantwortung für diese Gemeinde zu übernehmen. Schon im Neuen Testament wird davon berichtet, wie Gemeinden durch die unterschiedlichen Gaben ihr Mitglieder aufgebaut und gestaltet werden. Paulus beschreibt das so: Es gibt zwar verschiedene Gaben, aber es ist immer derselbe Geist.
ES ist verpflichtend für die Kandidaten, bereit zu sein:
1.die Wahl als einen Dienst an der Gemeinde und im Gehorsam gegen den Herrn der Kirche, Jesus Christus, auszuüben, 2. die kirchlichen Ordnungen zu achten 3. sich nicht kirchenfeindlich zu äußern oder zu betätigt, 4. oder sonst diskriminierende, die Menschenwürde verletzende Äußerungen zu tätigen.
Natürlich gehen wir davon aus, dass diese Dinge als selbstverständlich angesehen werden. Aber, da es Kirchenrecht muss es auch mal so formell gesagt werden.
Bei den Kirchenwahlen gibt es dieses Jahr noch eine ganz wichtige Besonderheit. Zum ersten Mal können Jugendliche die spätestens am Wahltag ihren 16. Geburtstag feiern als stimmberechtigte Mitglieder in den Ältestenkreis gewählt werden. Voraussetzung hierfür ist natürlich die schriftliche Zustimmung der gesetzlichen Vertreter. Maximal können zwei Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahre dem Ältestenkreis angehören und sie können nicht in das Vorsitzendenamt oder Stellvertretendenamt gewählt werden.
Ihr seht, hier bringt die Landeskirchen jungen Menschen großes Vertrauen entgegen und zeigt, dass die Zukunft der Kirche eine der großen Herausforderungen unserer Zeit ist.
Falls ihr noch Fragen zu der Kandidatur, dem Ablauf oder der Durchführung habt, schreibt einfach an kirchenwahl@dreisam3.de

Neue Themenreihe: Über Gott und die Welt

An Gott glauben ist wie das Wagnis der Kletterei: Man muss sich dem Seil anvertrauen und erfahren, dass es hält, was es verspricht. Themenreihe 8 Abende lang von 21.3.2019 bis 23.5.2019 - Über Gott und die Welt.    

Stellenbeschreibung FSJ DREISAM3/ACROSS

Du hast Lust persönlich herausgefordert zu werden, Jugendarbeit in einer Gemeinde intensiv kennenzulernen und Nächstenliebe durch deine praktische Unterstützung weiterzugeben? Zahlreiche Erfahrungen zu sammeln und ein Jahr lang in Freiburg leben und arbeiten? Dann bist du genau richtig bei der Dreisam3 und dem across Team!

Dich erwartet ein spannendes Jahr mit abwechslungsreichen Aufgaben und Einblicke in verschiedene Bereiche.

Deine Aufgaben teilen sich grob in drei Bereiche auf:

  • Zum einen arbeitest du in der Kirchengemeinde Dreisam3 im Jugendbereich mit. Dabei hast du die Möglichkeit, dich bei verschiedenen Gruppen (Beispiel Jugend, Konfis,...) vielseitig auszuprobieren, sei es bei der Planung und Durchführung von Aktionen oder einfach bei den wöchigen Gruppentreffen.
  • Zum anderen bildest du mit FSJlern/innen aus Gemeinden in Freiburg das across-Team. Gemeinsam arbeitet ihr an verschieden Schulen. Dort unterstütz ihr vor allem Lehrer während ihres  Unterrichts oder bietet Angebote für Nachmittags (z.B. eine Sport-AG) an.
  • Zu guter Letzt plant ihr als across-Teams Aktionen für Teens und Jugendlichen, wie zum Beispiel einer kreative Woche in der Ferien. Als across Team gehört ihr auch einem Team von Jugendreferenten verschiedener Gemeinden in Freiburg an. Zusammen werden drei große Jugendevents im Jahr geplant, bei denen ihr als across Team aktiv dabei seid und mitgestalten dürft.

Deine Voraussetzungen

  • Lust, sich in Jugendliche zu investieren
  • Volljährigkeit
  • (Etwas) Erfahrung mit der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen kann hilfreich sein

Während deines FSJ hast du die Möglichkeit in der across-WG in Freiburg zu wohnen.

Du bist neugierig geworden oder möchtest noch mehr erfahren? Dann melde dich einfach unter geighardt@dreisam3.de

Kontakt:
Katti Geighardt: geighardt@dreisam3.de

Weiterführende Links:
https://across-freiburg.blogspot.com

Stellenausschreibung Gemeindepädagog(in) / Gemeindejugendreferent(in)

Gemeindepädagog(in) / Gemeindejugendreferent(in) gesucht,

85 – 100 %, ab 1. September 2019

Die inzwischen 15 Jahre alte evangelische Gemeinde Dreisam3 ist eine Initiative der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V. und gleichzeitig eine Personalgemeinde innerhalb der Evangelischen Kirchengemeinde Freiburg und somit der Evangelischen Landeskirche Baden. Die Gemeinde hat derzeit bereits ca. 320 Mitglieder. Tendenz steigend. Sonntags werden mit 2-3 Gottesdiensten ca. 250 Menschen erreicht.

Mit ihren Angeboten engagiert dreisam3 sich dafür, dass neues Leben in der alten Kirche wächst und (auch seither kirchenfremde) Menschen im Leben mit Christus Sinn und Erfüllung finden. Wichtige Werte sind für uns Niedrigschwelligkeit, Gastfreundschaft, Authentizität, Gemeinschaft, gelebte Spiritualität und eine zeitgemäße Gestaltung unserer Gottesdienste, Gruppen und Angebote

Von Anfang an haben der Kindergottesdienst und Angebote für Kinder und Jugendliche einen hohen Stellenwert.  Für die Jugendarbeit stehen separate Jugendräume mit Küche zur Verfügung.

Die Aufgaben des / der Gemeindepädagog/in / Gemeindejugendreferent/in sind:

  • Gesamt-Koordination des Kinder- und Jugendbereiches
  • Gewinnung, Begleitung und Qualifizierung von ehrenamtlich Mitarbeitenden für alle Angebote.
  • Leitung, Planung und teilweise Durchführung regelmäßiger Gruppenangebote (Mädchengruppe, Jungsgruppe, Jugendkreis, Trainee-Programm) und Kindergottesdienst (mit Pflege von Elternkontakten).
  • Leitung und Gestaltung des Konfirmandenunterrichts in Kooperation mit dem Pfarrer
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Kinder- und Jugendbereiches im Sinne der Gemeindevision
  • Entwicklung von Angeboten für junge Erwachsene
  • Punktuell Planung und Durchführung von Kursen, Seminaren und Gemeindeveranstaltungen
  • Vernetzung der gemeindlichen Angebote mit christlichen Jugendverbänden (u.a. CVJM) und deren Angebote
  • Unterstützung der übergemeindlichen Schuljugendarbeit ACROSS mit Anleitung eines / einer FSJler/in und von Religionspädagogik-Studierenden
  • Teilnahme an diversen Gremien und Arbeitskreisen

Wir wünschen uns

  • Gelebte christliche Spiritualität auf der Grundlage des Evangeliums
  • Eine abgeschlossene religionspädagogische oder theologische Ausbildung sowie Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Leidenschaft und Feingefühl für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie ein Herz für eine niedrigschwellige, christlich-missionarische Jugendarbeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie selbstbewußtes Auftreten und Teamfähigkeit
  • Pioniergeist, Experimentierfreude sowie konzeptionelles Denken
  • Lust auf Beheimatung in unserer Gemeinde

Wir bieten

  • eine junge innovative Gemeinde im Aufbruch in die Gesellschaft
  • die Einbettung in ein motiviertes und engagiertes Team haupt- und ehrenamtlicher MitarbeiterInnen
  • langfristige Beschäftigungsperspektive bei einem etablierten Arbeitgeber mit sozialer Verantwortung und christlicher Prägung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und berufliche Entwicklungschancen
  • Leistungsvergütung nach AVR Diakonie Deutschland
  • 13. Monatsgehalt und betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Jobticket für ÖPNV
  • Mithilfe bei der Wohnungssuche

Die Gemeinde ist offen für Bewerber/innen, die nur einen Teil des derzeitigen Stellendeputats von 85% übernehmen wollen oder in Stellenteilung arbeiten wollen.
Eine Stellenausweitung auf 100% ist angedacht und soll über eine z.Zt. laufende Crowdfunding-Kampagne finanziert werden.
Eine langfristige Anstellung ist angestrebt. Zum Einstieg ist in unserem Werk eine einjährige Befristung üblich. Interessent/innen können wir Hospitationen ermöglichen. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2019.

Wir freuen uns auf ihr Interesse und ihre Bewerbung. Bitte senden Sie ihre Unterlagen an:

Norbert Aufrecht
dreisam3 – Evangelische Gemeinde mitten in Freiburg,
eine Initiative der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V.
Dreisamstr. 7
79098 Freiburg
Tel. 0761/31917-85 / Fax 0761/31917-90 / Mail: aufrecht@dreisam3.de

 

Kontakt:
Norbert Aufrecht
dreisam3 – Evangelische Gemeinde mitten in Freiburg,
eine Initiative der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V.
Dreisamstr. 7
79098 Freiburg
Email: aufrecht@dreisam3.de
Tel. 0761/31917-85

Gebetsseminar

Gebetsseminar

Direkt vorne weg, dieses Seminar soll sich an alle richten, die sich für das Thema Gebet interessieren, egal ob sie schon viel Erfahrung mit Gebet haben oder ob Gebet eher etwas Ungewohntes ist. Gerade beim Gebet können wir uns gut ergänzen und voneinander lernen.

Details

Menschen verbinden ganz unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungen mit dem Thema Gebet. Für manche ist Gebet eine mündliche Reflexion der eigenen Situation. Das Aussprechen der eigenen Befindlichkeit hilft Situation oder Wünsche und Erwartungen besser zu verarbeiten. In diesem Sinne „bewirkt“ Gebet auch etwas.

Andere verbinden Gebet mit dem Gedanken an vorformulierte liturgische Gebete, die das Gemeinschaftserlebnis im Gottesdienst stärkt. Für manche ist das freiformulierte persönliche Gebet das selbstverständlichste von der Welt, sozusagen, die natürliche Lebensäußerung eines geistig gesunden Christen. Für viele aber verbindet sich mit das Thema Gebet mit der peinlichen Situation einer Gebetsgemeinschaft, in der entweder keiner betet und eine peinliche Stille auf allen lastet. Oder aber die unangenehme Situation, dass alle wie wild beten nur einem selber partout kein vernünftiges Gebet einfallen will.

Für uns ist Gebet ein wichtiges Anliegen, weil wir glauben, dass ein Gebet uns nicht nur einfach sicher besser fühlen lässt, sondern das Gebet in dieser Welt etwas bewirken kann, weil es Gott bewegt, was wir beten.

Und wie jede Beziehung lebt auch die Beziehung zu Gott von der Kommunikation.

Ablauf

So unterschiedliche Menschen sind, so unterschiedlich ist auch ihre Kommunikation. Das gilt auch für das Gebet. Am 23. März wollen wir uns in einem kurzen aber intensiven Gebetsseminar drei Fassetten des Gebetes widmen.Zuallererst wollen wir uns über das persönliche Gebet austauschen. Wie und wo kann ich beten, was macht Sinn zu beten, wie sieht es mit Gebetserhörung aus. Aber wir wollen uns auch der Frage stellen: „Reden nur wir beim Gebet oder antwortet auch Gott?“

In einem zweiten Teil wollen wir darüber reden wie wir füreinander beten können. Gerade, wenn wir in Lebenssituation langsam die Kraft und das Vertrauen verlieren, kann es hilfreich sein füreinander zu beten. Dazu wollen wir ein paar hilfreiche Tipps weitergeben.

Im dritten Teil wollen wir uns dem gemeinsamen Gebet für die Gemeinde zuwenden.
Jesus selber hat eine große Verheißung auf das gemeinsame Gebet gelegt. Wir wollen zusammen überlegen, was gemeinsames Gebet bedeuten kann, wie man es gestalten kann und wollen uns, so wie auch in den beiden anderen Teilen Zeit nehmen zu beten.

Termine & Anmeldung

Falls jetzt dein Interesse geweckt sein sollte, melde dich einfach unter gebet@dreisam3.de an.
Das Seminar startet um 15.00 und geht so bis gegen 17.30h. Es könnte gut sein eine Bibel mitzubringen, für Kaffee und Kuchen in der Gebetspause sorgen wir.

Kontakt:
Ralf Berger: gebet@dreisam3.de
Termin:
Samstag 23.3.2019 15:00 - 17:30 Uhr
Ort:
Gemeinderäume dreisam3 (Wegbeschreibung)

Gospel-Workshop

Workshop

Gospelworkshops mit Adrienne Morgan Hammond hinterlassen Spuren. Der Workshop bietet eine gute Möglichkeit für Gesangsneulinge, Gospel kennenzulernen, bringt aber auch alte Chorhasen wieder auf Trab.
Beim Abschlusskonzert mit allen TeilnehmerInnen geht dann nochmal so richtig die Post ab. Es werden zwischen 5-7 Lieder einstudiert. Das Repertoire besteht aus eigens arrangierten und interpretierten Spirituals und Gospel Traditionals, ergänzt durch neu komponierte Stücke aus eigener Feder.

Arbeitsweise

Die Stücke werden, so wie heute noch in den Gemeinden von Lousiana, ohne Noten gelernt; es kommt also nicht auf Vorkenntnisse der Teilnehmer an. Das Programm beinhaltet Aufwärm- und Atemübungen, Theoretisches und manche Anekdote zur Geschichte des Gospels.

Termin

17. bis 19. Mai 2019 (ausgebucht, man kann sich auf die Warteliste setzen lassen)
Öffentliches Abschlusskonzert: 19.Mai 2019 - Pauluskirche

Kosten

50 € / 35 € für Studis und Azubis

Weitere Informationen und Anmeldung unter gospelworkshop19@dreisam3.de

Kontakt:
gospelworkshop19@dreisam3.de

Kosten:
50 € / 35 € für Studis und Azubis

Termin:
17.-19.5.2019 (ausgebucht, man kann sich auf die Warteliste setzen lassen)
Abschlusskonzert: 19.Mai 2019

Ort:
Gemeinderäume dreisam3 (Wegbeschreibung)

Weiterführende Links:
https://www.morgan-hammond.de/

Kleidertauschbörse für Frauen

Willst du endlich mal wieder deinen Kleiderschrank ausmisten und Platz für neue Klamotten schaffen? Dann bringe die Kleidung mit, die du nicht mehr haben willst und tausche sie gegen Klamotten, die andere mitgebracht haben.
Herzliche Einladung zum Kleidertauschen in gemütllicher Runde bei Kaffee und Kuchen.

Termine

Sa. 01.12.2018 14:30 Uhr - 16:30 Uhr
dreisam3, Dreisamstr. 3, Foyer

Kosten

keine Teilnahmegebühr, Spenden ür Kaffee und Kuchen erbeten

Teilnehmeranzahl

ohne Begrenzung

Anmeldung und Info

ohne Anmeldung
kleidertauschboerse@dreisam3.de

Kontakt:
kleidertauschboerse@dreisam3.de
Termin:
Sa. 1.12.2018
14:30 Uhr
Ort:
Gemeinderäume dreisam3 (Wegbeschreibung) im Foyer